News

20.09.2017

Unsere Mittelstufe am NorthGo College in Noordwijk

Spaß, Sprache und Kultur: Ein wiedermal gelungener Austausch

Noordwijk, Niederlande. 29 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums machten sich am 12.09.2017 auf den Weg, ihre Austauschpartner am NorthGo College in Noordwijk zu besuchen. Für die Zehntklässler war es das Wiedersehen der bekannten Gesichter und für die Neuntklässer ein unbekanntes Abenteuer, denn die deutschen Jugendlichen waren jeweils allein zu Gast bei einer Familie.

Highlights waren vor allem der Ausflug nach Amsterdam, mit dem Besuch des Madame Tussauds Museums, das gemeinsame Essen im ‚pannenkoekenhuis‘ (niederländische Pfannkuchenhäuser) und die Trommel-, Improvisationstheater-, Tanz, Geschichts- und Kultur-Workshops in Leiden am Freitagmorgen.

„Die Fahrt nach Noordwijk war entspannt und ohne Stau, es ging zügig los in Richtung Holland. Nach der Ankunft ging es direkt in die Gastfamilien, es gab an diesem Abend kein Programm und wurde zum Kennenlernen genutzt wie z.B. gemeinsam einen Kinofilm zu sehen oder mit der Gastfamilie Essen zu gehen. Am nächsten Morgen wurde uns vier Stunden lang die Schule und der Unterricht gezeigt. Das NorthGo College in Noordwijk besitzt in fast jedem Raum Whiteboards. Es gibt zwei große Pausenräume, in dem sich die Schüler in den Pausen aufhalten können, unter anderem gibt es dort ein Klavier. An diesem Tag waren wir auch im Kriegsmuseum in den Nordwijker Dünen“. So beschrieb ein Schüler der zehnten Klasse seine ersten Eindrücke.

Immer wieder machten sich sprachliche Schwierigkeiten zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Seiten bemerkbar. Und auch, wenn Niederländisch und Deutsch ausprobiert werden, wechseln die Teilnehmenden regelmäßig zum größten gemeinsamen Nenner: Englisch.

Das Austauschprojekt zwischen Münster und Noordwijk findet seit 2010 statt und wird auf deutscher Seite von Dr. Theodor Broekmann koordiniert. Im kommenden Juni besuchen die Niederländer uns und die Neuntklässler dürfen sich auf eine Woche mit ihren Austauschpartnern freuen. Wir sind gespannt und freuen uns auf das baldige Wiedersehen.

Ilja Ay und Jana Tobschall