Zum Inhalt springen

2. MINT-Nacht am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Erstellt von M. Rommen | | MINT

Kommen – Forschen – Staunen zum Zweiten

 

Obwohl es zwischenzeitlich nicht danach ausgesehen hat! Am Freitag, den 05.11.2021 ist es wieder soweit! Am Geschwister-Scholl-Gymnasium findet die zweite MINT-Nacht statt!

Eine herzliche Einladung geht an alle MINT-interessierten Scholl-Schüler*innen, deren Geschwister und Eltern, aber auch an alle interessierte 4-Klässler und deren Eltern aus den umliegenden Grundschulen. Am 5. November in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr werden die unterschiedlichsten Angebote im Pädagogischen Zentrum, in den naturwissenschaftlichen Räumen und in den Informatikräumen stattfinden.

Eingerahmt wird das ganze durch ein kurzweiliges Rahmenprogramm.

Ständige Angebote werden z.B.  die große Mathematik-Ausstellung oder etwa der Workshop zur Herstellung eines Hologramms sein.

Darüber hinaus gibt es auch Angebote, die ausschließlich in bestimmten Zeitfenstern angeboten werden, die aber von allen Interessierten besucht werden können, wie z.B. die Vorführung der VR-Brillen, die Demonstration der 3D-Drucker und der Lego-Mindstorms-Roboter oder die Präsentation zum Start der beiden Stratosphärenballone an unserer Schule.

Außerdem gibt es in der Chemie, Physik und Biologie spannende Workshop-Angebote! Wer wollte nicht schon einmal genauer unsere Bienen unter die Lupe nehmen, einmal selber seine eigene Hautcreme herstellen oder selber den Zauberwürfel lösen?!

Wer Interesse hat und einmal so richtig nach Herzenslust experimentieren möchte, kann z.B. an den „Verblüffenden Physikexperimenten“ teilnehmen. Auch die Erstellung eines Lehrfilmes mit der StopMotion-Technik kann in einem Workshop erlernt werden. Zu diesen und auch anderen Angeboten können sich die Schüler*innen ab Montag, den 25.10.2021 online in Listen eintragen. Falls es Fragen geben sollte, können gerne die verantwortlichen Kolleg*innen angesprochen werden.

Bei so einem reichhaltigen Angebot kommt sicherlich auch der Wunsch nach einer kulinarischen Stärkung auf. Die Abiturientia sorgt mit ihrem MINT-Imbiss“ für das leibliche Wohl der Gäste und hofft auf erfreuliche Einnahmen für ihre Abi-Kasse!

Auch die Firma Nordson wird an diesem Tag wieder zu Gast sein und einen Vortrag sowie einen Workshop in das Programm einbringen. Nordson fördert bereits im fünften Jahr den MINT-Bereich an unserer Schule und ohne ihre finanzielle Unterstützung wäre die Durchführung einer solchen MINT-Nacht nicht möglich!

Außerdem haben wir weitere Kooperationpartner, die sich mit spannenden Beiträgen in unser MINT-Nacht-Programm einbringen. Wir freuen uns auf den Workshop von „atruvia“ zu den „Calliope-Microcontrollern“ und über den Workshop von „re:edu“ zur Umweltanalytik. Die Geoinformatik der WWU Münster stellt uns den wahrscheinlich spektakulärsten Sandkasten der Welt zur Verfügung!

Eine Übersicht zu den Angeboten mit kurzen Erklärungen und eine Übersicht zu den zeitlichen Abläufen des Abends sind hier in den angefügten PDF-Dateien zu finden.

Zurück
MINT-Poster_EintrUnt.jpg