Zum Inhalt springen

Der Wahlpflichtbereich II am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler wählen ab der Klasse 8, entsprechend ihren Interessen, ein weiteres Fach. Dabei können sie einen Kurs aus einem breiten Angebot wählen:

Der Kurs NaWi kombiniert die Fächer Chemie, Biologie, Physik und Mathematik und deckt somit den mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt ab.
Im Kurs KuLt haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich im künstlerisch-musischem Schwerpunkt zu engagieren, wobei die Fächerkombination Kunst-Deutsch vorherrschend in diesem Bereich ist.
 Wirtschaft bildet den gesellschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt ab. Die Fächer Politik und Erdkunde werden hier maßgeblich, mit Hinblick auf die Bearbeitung interessanter Fragestellungen, kombiniert.
Das Fach Informatik / Technik spricht alle Schülerinnen und Schüler mit einer Affinität zur Informationsverarbeitung an. Dieser Kurs ist stellt eine weitere Wahlmöglichkeit im mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt dar.
Die Möglichkeit, eine dritte Fremdsprache zu erlernen, ist mit der Möglichkeit der Wahl von Latein oder Französisch gegeben.

Somit stehen den Schülerinnen und Schülern 6 Kurse zur Auswahl und bieten ein breites Angebot zur individuellen Schwerpunktsetzung. Die Kurse „NaWi“, „KuLt“, „Wirtschaft“ und „Informatik-Technik“ werden jeweils 2 Stunden pro Woche unterrichtet, die Sprachen hingegen sind 4-stündig, wobei 2 Unterrichtsstunden im Nachmittag liegen.

Das Wahlverfahren findet online über iServ statt, wobei die Schülerinnen und Schüler einen Erst-, Zweit- und Drittwunsch angeben. Hier geht es zum Wahlportal https://scholl.ms.de.