Zum Inhalt springen

Schulsozialarbeit am Scholl

Unser Büro ist im Raum 75 - direkt neben dem Schuleingang A, Zugang über den Schulhof.

 

Bitte  vereinbaren Sie immer einen Termin, da die Sprechzeiten nicht verbindlich sein können.

Aufgaben der Schulsozialpädagogik

Die Schulsozialarbeit steht Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften beratend und unterstützend bei Problemen und Schwierigkeiten beiseite. Kommt es beispielsweise zu Konflikten zwischen Schüler*innen fungieren wir als Streitschlichter, bei Problemen in der Familie arrangieren wir Termine bei Beratungsstellen, auf Wunsch der Schüler*innen oder der Familie begleiten wir Sie gerne zu Terminen. Auch bei Lernschwierigkeiten, zu hohem Leistungsdruck oder Schulmüdigkeit sind wir die richtigen Ansprechpartnerinnen. Des Weiteren beraten, unterstützen und begleiten wir Schüler*innen und Eltern im Bereich Übergang Schule zum Beruf.

Um die Schüler und Schülerinnen besser kennenzulernen und die Lehrkräfte zu unterstützen, begleiten wir teilweise das Soziale Lernen, Klassenfahrten und Ausflüge der Klassen. Des Weiteren unterstützen wir die Lehrkräfte bei diversen Projekten, wie z.B. beim Sozialpraktikum in der 9. Klasse, beim „Barrierecheck“ oder beim SchollTag.