Zum Inhalt springen

Alle Fahrten eines Jahrganges finden zeitgleich statt. Sie sind im Schulprogramm verankert und durch die Schulkonferenz beschlossen. Hierdurch ist eine Bezuschussung durch die Agentur für Arbeit oder durch den Förderverein möglich.

Borkumfahrt in der 6. Klasse

Die Klassenfahrt am Anfang der Klasse 6 dient der Stärkung des Klassenverbands und bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich auch außerhalb von Schule und Unterricht bei gemeinsamen Unternehmungen besser kennenzulernen und miteinander umzugehen. Gruppendynamische und/oder erlebnispädagogische Aspekte stehen daher im Vordergrund.

Skifahrt in der 8. Klasse

In der 8. Klasse fahren die Schülerinnen und Schüler gemeinsam auf eine Skifahrt.

Um Kosten für die Eltern und Kinder zu senken, gibt es eine Skibörse, auf der Skiausrüstung gekauft und verkauft werden kann. Außerdem gibt es gut erhaltene Ausrüstungsgegenstände zum Verleih.

Studienfahrten in der 13. Klasse (Q2)

Die einwöchige Studienfahrt zu Beginn der Jgst. 13 (Q2) wird durch die Leistungskurslehrer einer der beiden Leistungskursschienen organisiert und im Unterricht zusammen mit den Schülerinnen und Schülern vorbereitet und geplant. Die Fahrten erhalten daher eine gewollte inhaltliche Ausrichtung, das Programm vor Ort ist entsprechend auf das jeweilige Fach abgestimmt. Verschiedene Ziele in Europa bieten den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, ihre fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenzen in einer authentischen Lernumgebung zu erproben und zu erweitern. Sie erfahren Politik, Kultur, Geschichte, Alltagsleben in unmittelbarer Anschauung, eine gute Vorbereitung auf ein Leben in einem zusammenwachsenden Europa.

Angebotssprachfahrten

England:

Italien:

Frankreich:

Die Möglichkeit der Teilnahme an den Angebotssprachfahrten richtet sich nach den Kapazitäten und fachlichen Auswahlkriterien, die von den jeweiligen Fachschaften vorgegeben werden.

Die Austauschfahrten bestehen aus einem Besuch im Gastland und einem Aufenthalt der Gastschüler in Münster. Die Unterbringung erfolgt in den Familien.

Mehrtägige Exkursionen

Klasse Art  Fach  Ziel max. Schultage  Monat
5 bis 13  SV-Fahrt   Tecklenburg 2  Januar / Februar 
11  Exkursion Geschichtskurse  Weimar 3  Juni 
12  Exkursion  Geschichtskurse  Berlin 4  Januar
12  Exkursion  Informatikkurse  Karlsruhe / Berlin 2 Mai
13  Exkursion  Sportkurse  Oerlinghausen 2  Juni